Ausstellung Flower Power 24.07.20 – 05.09.20

Eintritt mit Anmeldung Hygienemaßnahmen, Datenabgabe und Mundschutz

FLOWER POWER

*KÜNSTLER: BEHRENDT PASCAL, BENTO MONTEIRO KRISSTINE, BERGMANN GUDRUN, BLUME RENEE, DUBOSE GEORGE, GLOGER BEATE, GOSSE AGII , KLOC JANUSZ, KNECHT RUTH, MACBROWN MORTIMER,MÜLLER OLGA, SCHULZE MARKUS, STRAUB-MOLITOR BERND , VOS ANKE, ZYDEK THOMAS.

EVENTS und LIVESTREAM( FB Krisstine Bento Monteiro, YoutubeAristokrasslive)

*24.07.20 -Vernissage „FLOWER POWER„

|16:00|Besichtigung

|20:00| Eintritt# "Hippies sind Freigeister. Und hierüber berichtet CHRIZZ B.REUER, Initiator der Reihe "Freie Geister" - in einem Auszug seiner Rock-Pop-Stories ("Kurt Cobains kratzige Strickjacke") über das BURG HERZBERG FESTIVAL, ein großes sommerliches Hippie-Rock-Festival, das Chrizz über mehrere Jahre immer wieder besuchte".Performance Renee Blume und Pascale Berendt.

|21:30|DJ HAB SAS Psychodelic and Soul Music from the early 70"s, cone and "Funk with me" DJ Super Funkateer.

*25.07.20 |20:00| Eintritt# Führung KBM Magic-Mash-Show-Room und Mortimer Mac Brown

*29.08.20 |20:00| Eintritt# Führung Flower Power: Künstler stellen sich und ihrer Werke vor.

*05.09.20|20:00| Eintritt# Kunst Versteigerung Die Galeristin Krisstine Bento-Monteiro versteigert mit musikalischer Begleitung von Dj Ralf Gusekvielerlei Kunstobjekte von 15 Künstler aus dem weitläufigen Bereich „Urban Art" |Live ROCK-Art-ELECTRO

#Eintritt Anmeldung , Hygienemaßnahmen, Datenabgabe und Eintritt 15 € (Ink 5 € Getraenke )

In der neuen Ausstellungsreihe „Flower Power" von ARISTOKRASS wird die Galerie ARISTOKRASS zu einem multidimensionalen Ort der Darstellung, erweitert mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Phänomenen, die kritisch, subversiv, verspielt oder auch ironisch beleuchtet werden.

Kern des vierwöchigen Kunst- und Kulturfestivals ist eine gemischte Gruppenausstellung, bestehend aus

Arbeiten von 10 modernen KünstlerInnen.

Einerseits Hippie-Bewegung Blumenkind gegenkulturelle Jugendbewegung, für die unter anderem Naturverbundenheit, Konsumkritik in Opposition von Lebens- und Moralvorstellungen und der damals gängigen autoritären Machtstrukturen in Familie und Gesellschaft zentral war.

Der TRAUM einer friedlicheren und humaneren Welt , eine Inspiration für alternative Bewegungen mit Sexueller RevolutionUmweltschutz, Antirassismus ….

Andererseits Strahlen, Blumen, eine fröhliche , friedliche und erfrischende Athmosphäre, die wir in dieser düsteren und bedrohlichen aktuellen Situation schätzen können.

In der MAGIC-MASH-SHOW_ROOM präsentiert KBM verschiedene Aspekte ihrer Kunst und Performance und des Mortimers Kunst vom Mortimer Mac Brown

Entscheidend ist unser Bewusstsein und unsere Wahrnehmung der Realität. Im Magic-Mash-Show-Room spiele ich und setze Filter (Lichteffekte und Plastikwände). Durch diese Ästhetik wirkt die Stimmung psychedelisch und halluzinogen und stellt Aspekte unserer aktuellen weltweiten Krise dar : - Klimawandel - Zerstörung der Tierwelt und Natur - Verletzung der Menschenrechte - Konsumgesellschaft und Verschwendung - künstliche Menschen - virtuelle Kommunikation - sterile Atmosphäre ..

Gäste Künstler : Mortimer Mac Brown

(Freischaffender Künstler seit 832 Jahren)

Arbeitsbereiche: Malerei, Objekte, Skulpturen.

In der Malerei und auch mit meinen Plastiken tauche ich in surreale verzerrte und düstere wie auch magische Welten ab. Es sind selbst gestellte Fragen oder auch Aussagen, die ich mit meinen Werken ausdrücken möchte. Tod, Existenz, verborgene Existenzen, der Kreislauf der Dinge, die Illusionen der Realität, Träume und weitere vergleichbare Themen verarbeite ich in meinen Werken. In meinen Arbeiten vermische ich gerne Stile aus verschiedenen Kunstepochen, die im Einklang oder im Gegensatz zueinanderstehen. Und auch wenn ich gerne Neues ausprobiere, zieht es mich trotzdem immer wieder in den Surrealismus zurück.

Ausstellung Flower Power vom 24.07.20 – 05.09.20