BRACHLAND

Brachland „Die Lust ist das Ding die sich am schwierigsten vorstellen lässt : (Mit wem wollen Sie kämpfen ?). Das Begehren ist wahrscheinlich alles was ein Mann besitzt. Ich bin ein Mann der versucht nicht zu sterben.“ Jacques Rigaut –

INSPIRATION CHRISTIAN DEATH

INSPIRATION CHRISTIAN DEATH /Catastroph BALLET Sensations et souvenirs/Les trous du masque «  Vous voulez en voir, m’avait dit mon ami de Jakels, soit, procurez-vous un domino et un loup, un domino assez élégant de satin noir, chaussez des escarpins et, pour

KÖRPER-PROBE

„KÖRPER-PROBE“ „Es gibt nichts reales als den Körper“ – Jacques Lacan, französischer Psychoanalytiker. Der KÖRPER ist nicht der Organismus. Er ist sein imaginären Teil, der durch das Symbolische geknetet, bearbeitet ist. Der Körper des Subjekts existiert, weil es ein Sprachwesen

TOI LE DEMON

TOI LE DEMON 2009/2010 Toi le Demon tu as oublie d´etre un Ange Il Faut que je me souvienne de te pardonner J´ai un cylindre dans le crane La Tete de mort deviens symétrique Les structures Psycho s´entremelent avec les

Chrizz B.Reuer DER WÜSTENDACKEL und andere Wunder-Same Vorkomnisse

Chrizz B.Reuer DER WÜSTENDACKEL und andere Wunder-Same Vorkomnisse Auftakt: Sonnen-Story – (Nur die Sonne. Und Eis) »Waldmeister ist der Bruder von Schlumpf-Eis.« Ach. So ist das also, dachte ich. Immer wollte er mir diese blöden Sorten andrehen. Einmal hatte ich

ICH HATTE DOCH NOCH ETWAS SCHREIBEN WOLLEN…

ICH HATTE DOCH NOCH ETWAS SCHREIBEN WOLLEN… Ich hatte doch noch etwas schreiben wollen… (oder heißt es: schreiben gewollt?) Neulich wollte ich den nächsten Newsletter anfangen mit: Bob Dylan hätte bei Bohlen keine Chance. Dazu noch aktuell: Leonard Cohen auch

REINCARNATION INCANTATION

REINCARNATION INCANTATION Au dessus de l art, au dessus de l ´äme, Du sexe, de la haine, de la folie, de la force Par dela la lune, par de l alcool, Par dela le desespoir de l humanite Mon esprit

KUNST-KULISSE

KUNST-KULISSE kulissen-kunst kunst-kulissen-schieberei kündigung-der-kultu(r)s IM-NAMEN-einer-klassen-krasse-kur wir-haben-da-eine-harte-nuß-zu-knacken wenn-galeristen-kunden-kunst-herren-und-damen knecht-des-geldes-nicht-mehr GENIEßEN-können krach-quatsch-platsch DIE-KUNST-IST-TOT ES-LEBE-DIE-POLITIK die-kunst-im-knagge-knacki-knast kravall-knapp nimm-die-knarre-die-karre-aus-dem-dreck zu-ziehen-zu-zu-ziehen zum-ziel-zu-zielen-ziehn z-z-z-z-z-z-z-z-z-z-z-z-z-zzzz es-knarrt-im-gebälk QUAL klotz-klüngel-in-designer-klufft an-dem-süssen-vergossenen-gegossenen-GIFT-VERKÖRPERTE-ANDERE : DIE-KUNST-ZU-GENIESSEN die-kunst-nicht-genießen-zu-können interessant-manierlich-schön-im-vier-viertel-takt gewitze-gewürtze-maul-des-politikums-das-gefressen-hat aussenseiter-gegossene-genossene-genossen-jetzt IN-DER-REIHE-LAUFEN ! zu-zeiten-der-gekommenen-zeit-der-neuen-KOLLABORATION IM-NAMEN-einer-harmonie ohne-mit-gewinn-gewirr-wir-wirr ”ANSTÄNDIGE”-kunst-produkte-produzieren gack-gack-gack ga-gack-ga-gack gehorsam-geizig-gleißen-glimmen-gejubel simulation-trix-trend-die-trenn-die-tren-die-die-TRENDY-zeit tragische-traktat !

%d Bloggern gefällt das: