Peter Mück

Scratchart-Künstler, Öffentliche Interventionen, Performance, Kunst-Überfälle, soziale Kunstprojekte, Gründer des europaweiten Netzwerkes crossart international. Mitinitiator des Eierplätzchen-Montmartres in Köln.
Gruppen- und Einzelausstellungen in Spanien, Österreich, Berlin, Köln, Hamburg, Düsseldorf, Dresden, Aachen, Potsdam, Würzburg, u.v.m.
Seine optisch extrem reizvollen Fine-Art-Kratzbilder (Münchner Merkur) verorten sich in der sozialkritischen Betrachtung ebenso wie in der „World-Trash-Society". Sei es der Beauty-Wahn oder die oftmals primitiv wirkenden Inhalte in der heutigen Werbeindustrie, Mück nimmt dabei alles aufs Korn.
Seine Scratchart-Arbeitseinsätze an der „Kunstfront" leben vom direkten Kontakt mit dem Publikum, vor welchem er sich am liebsten als „Volkskünstler" zeigt und sich dabei von ihm inspirieren lässt.

 

 „Productplacement"
Scratching auf Acrylglas 50x50cm, mixed media, Glasfarben, Lack, Edding
Kontakt: Peter Mück, Alteburger Str.28, 50678 Köln
www.crossart.ning.com, muexx@gmx.de

 

Peter Mück Vorstellung
Markiert in:     
%d Bloggern gefällt das: