1.MONTMARTRE KUNSTMARKT KÖLN

Am 23.4.2017 haben wir am Eierplätzchen (Kreisverkehr Mainzer Str, Köln-Südstadt) das1.Montmartre –Kunstmarkt-WandelFluxUsHappening abgehalten. Insgesamt 8 Künstler, viele davon arbeiteten live, genossen die kreative Atmosphäre des kleinen Kunstmarktes und legten auf Ketans großen Basaltquadern Ihre Werke aus. Das Publikum erschien bei durchschnittlichem Wetter zahlreich und es kam zu interessanten Gesprächen. Der Markt ist non profit, es werden keine Kunstwerke zum Verkauf angeboten (im Atelier darf natürlich nachher verkauft werden). Wir möchten den Platz mit unserer Kreativität beseelen und so den Bürgern etwas zurückgeben. Der Platz wird von uns vorher und nachher gesäubert.Des weiteren möchten wir mit künstlerischen Aktionen in das Geschehen auf dem Platz und in seine Architektur eingreifen. Dazu sind bereits einige Ideen herangereift.Ketan, der den Platz seit Karneval bespielt, hat eine eigene Währung aus Kronkorken geschaffen, die man gegen Euros eintauschen kann. Der Erlös daraus fließt in die künstlerischen Aktionen auf dem Platz. Andere Müllfragmente sollen gesammelt werden und in Eierplätzchentüten auf dem Platz ausgestellt werden. Die Plätzchen werden sonntags gemeinsam mit den Besuchern verköstigt. Im Juli 2017 fand eine Projektwoche mit Schüler einer angrenzenden Grundschule 3./4.Klasse statt.

Ketan + Peter Mück

 

1.MONTMARTRE KUNSTMARKT KÖLN
%d Bloggern gefällt das: