Cabaret Bizarre

Cabaret Bizarre – Underground Synthpop

Cabaret Bizarre ist eine “ Underground “Synthpop Formation aus Hamburg bestehend aus Frank Heiner, Anne Hielscher und Thomas Zdunek.
Der selbst ernannte Zusatz „ Underground Synthpop“ beschreibt am ehesten, dass die Musik von Cabaret Bizarre nicht nur ausschließlich im reinen Synthpop – Bereich anzusiedeln ist, Elemente aus Dark-Wave , Futurepop , Black Cabaret und Achtziger sind ebenfalls wichtige Bestandteile der Musik. Auf akustische Instrumente wurde von Anfang an komplett verzichtet, rein elektronische Musik mit englischen Texten war das Ziel…

Gegründet wurde Cabaret Bizarre im Jahr 2013 von dem Hamburger Musik – Produzenten, Sänger und Songschreiber Frank Heiner.
Zunächst noch als reines Solo – Projekt mit wechselnden Gast-Musikern, die lediglich bei Live Auftritten unterstützten, entstand das erste Cabaret Bizarre Album – Restless and Insomnia , welches 2015 im Eigenvertrieb veröffentlicht wurde und an dessen Songs Frank Heiner 2 Jahre arbeitete.
Der Projekt Name Cabaret Bizarre entstammt der SM Szene, deren Eindrücke und Inspirationen, deutlichen Einfluss auf die Musik genommen hat und bis heute trägt.

2017 wurde Cabaret Bizarre durch die Bonner Musikerin und Sängerin Anne Hielscher sowie dem Kölner Musiker Thomas Zdunek ergänzt, die nun fester Bestandteil der Band sind.
Die nun komplementierte Band arbeitet bereits gemeinsam am zweiten Cabaret Bizarre Album, welches voraussichtlich im Frühjahr 2018 erscheinen wird…

Band Mitglieder :
Frank Heiner : Producer ,Songwriting,Synths und Gesang
Anne Hielscher , Songwriting, Gesang
Thomas Zdunek , Producer, Synths

Cabaret Bizarre
Markiert in: